Alle Artikel in der Kategorie “Notizen

Hier erfährt der Leser Neuigkeiten über unser Buch, über neue Projekte und über all die Dinge, die uns sonst noch so umtreiben.

Kommentare 2

Das Autoren ABC – #fürmehrvernetzungimnetz

Meine liebe Autorenkollegin Katharina Münz hat mich nominiert und ich habe mir etwas einfallen lassen. Es geht um Vernetzung zwischen Autoren und Bloggern und damit natürlich auch um die Vernetzung zu Lesern. By the way: Kennt ihr schon die Bücher von Katharina Münz? Ich mag ihren Schreibstil und lege sie euch ans Herz. Aber jetzt zurück zur Aufgabe:

Jeder kann mitmachen, egal ob Autor, Blogger oder Buchwurm. Die Fragen dürfen natürlich verändert werden (zum Beispiel wenn ihr Bücherwürmer seid)

Ich nominiere die Bloggerin Barbara Prill (Ihr kennt doch bestimmt alle die Snipsl App, oder?), die Autorin Julia Katharina Schusser, die Autorin Charlotte Zeiler, die Autorin Karen Grace Holmsgaard und die Autorin Nadin Hardwiger. Ich freue mich schon jetzt auf eure Beiträge und jetzt zu meinem:

Autor werden …

stand schon in meiner Jugend auf dem Plan. Dann habe ich erst einmal etwas Ordentliches gelernt. Trotzdem hatte ich immer den Wunsch, noch etwas anderes zu Papier zu bringen als Schriftsätze an Kollegen und Gericht. Weiterlesen

Kommentare 2

Unser Buch hat Geburtstag … Rückblick auf ein spannendes Jahr!

Heute vor einem Jahr wurde unser Buch veröffentlicht. Kaum zu glauben, wie schnell die Zeit vergeht. Ich nehme das einmal zum Anlass, um ein paar Worte zu schreiben:

Nie hätte ich gedacht, dass so viele Buchbloggerinnen einwilligen würden, „Paragrafen und Prosecco“ zu lesen und zu rezensieren. Einige haben sogar Interviews mit mir geführt. Ich kann euch hier namentlich nicht alle auflisten, bedanke mich aber bei jeder von euch für die Mühe, die ihr euch gemacht habt. Was wären wir Autoren ohne euch? Weiterlesen

Kommentare 0

Wir sind Mitglied im Autorinnenclub

 

Der Autorinnenclub – das sind außer uns noch die Autorinnen:

Autorin Buchtitel Website
Bianka Bös  Warum Suchen mehr Spaß macht als Finden Facebook Bianka Bös
Marion Vogel    Vogelfrei um die Welt Vogelfrei um die Welt
Kari Lessir Spirituelle Liebesromane Kari Lessir
 Monika Pfundmeier  Die Blutföhre  Monika Pfundmeier
Nurdan Cerdik Seelen Sehnsucht facebook Nurdan Cerdik
Jill Noll Zwischenwelten Website Jill Noll
Arunika Senarath Diese eine Nacht Mehr über Arunika Seranath
Kommentare 0

Paragrafen und Prosecco bei Steffi Krumbiegel

Seit ein paar Tagen läuft auf dem Blog von Steffi Krumbiegel eine Beitragsreihe über unser Buch. Das ist für uns natürlich fabelhaft, weil die Leser und wir zum einen die Meinung von Steffi über „Paragrafen und Prosecco“ erfahren, zum anderen wir und unser Buch dort ausführlich vorgestellt werden. Vielen Dank dafür.

Schaut doch mal auf Steffi Krumbiegels Blog. Der Link ist hier.

 

Kommentare 0

Unser Buch findet man auch bei stories! im Hanseviertel

Wir haben neulich eine kleine Tour durch die Innenstadt von Hamburg gemacht und sind dabei auf die wunderschöne Buchhandlung stories! im Hanseviertel gestoßen.
Als wir uns ein Herz gefasst und mit einem Exemplar unseres Buches den Laden betreten hatten, wurden wir gleich sehr freundlich von den Mitarbeitern begrüßt und siehe da: die Buchhandlung war sofort bereit unser Buch auszustellen. Janine war schon wieder da, hat Fotos gemacht und einige Exemplare signiert.

Kommentare 0

Unser Buch in der Buchhandlung Heymann am Eppendorfer Baum

Es gibt eine sehr gute Nachricht und eine nicht so gute. Wunderbar ist, dass die Buchhandlung Heymann in Hamburg-Eppendorf unser Buch auslegen wird. In dieser Buchhandlung habe ich schon als Studentin meine Krimis gekauft und jetzt liegt „Paragrafen und Prosecco“ dort. Das ist der Wahnsinn!
Und jetzt die nicht so gute:
Naja, als die ersten Bücher dort eintrafen stellte die Buchhändlerin fest, dass es Fehldrucke waren. Ein paar Seiten waren nur schwer lesbar. Das kommt natürlich immer mal vor, hat uns aber trotzdem geärgert, wie ihr euch sicherlich vorstellen könnt. Besonders Ida, die ja noch mehr auf Perfektion achtet als ich 🙂 , hatte zwischenzeitlich schlechte Laune. Das hat sich jetzt aber wieder gegeben. Unser Verlag war nämlich sehr hilfreich und hat der Buchhandlung sofort neue Exemplare übersandt. Wer das Buch also noch nicht kennt und in der Nähe des Eppendorfer Baums wohnt, kann es sich dort ansehen und kaufen.